Auch im Winter können Röhrichtpflanzen einen grünen Farbtupfer setzen - natürlich in Abhängigkeit zu den jeweiligen Arten.

Hier in diesem schon häufiger vorgestellten Projekt im Hamburger Hafen war die Bepflanzung – dem Standort entsprechend – insbesondere auf verschiedene Seggenarten hin ausgerichtet.

Diese besitzen nun auch einen Winteraspekt; sind fast " immergrün" zu nennen sind. Die beiden Fotos wurden im Dezember 2016 aufgenommen (nachdem es schon eine Frostperiode gegeben hatte).

Bei dem Detailfoto zeigt sich im unteren Bereich bei den Seggen (hier Carex gracilis) eine graue Färbung. Diese resultiert aus Schwebstoffen, die von Baumaßnahmen in der Umgebung ins Wasser gespült werden und sich dann bei jeder Flut (also 2 x am Tag) auf den Blättern ablagern.

news 12 17 02

Haben Sie Fragen zu einem unserer Produkte oder möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns.