Röhrichtmatten schaffen binnen einen Jahres einen intakten und ökologisch wirksamen Uferrand.

 

 

Einbau der Röhrichtmatten im Juli 2017.

 

So entstand z.B. an diesem weitgehend vegetationslosen Ufer mit geringem Aufwand ein röhrichtbestandener Gewässersaum.
Der See hat durch die Bepflanzung eine vielfältigere Uferstruktur erhalten.
Das pflanzenbestandene Ufer verbessert die Wasserqualität, ist ein hochproduktiver Lebensraum und trägt ebenfalls zur Steigerung des Erholungs- und Freizeitwertes bei.

 

Dieses Foto wurde Anfang Mai 2018 aufgenommen.

Haben Sie Fragen zu einem unserer Produkte oder möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns.