Ingenieurbiologische Uferbefestigungen haben in dieser Belastungsstufe vor allem den Wellenauflauf durch große Windstreichflächen, aber auch infolge Freizeitbootsverkehrs und Berufsschifffahrt zu berücksichtigen. Unter diesen Bedingungen ist eine Röhricht–Spontanbesiedlung nicht zu erwarten. Vielmehr können Röhrichte so hohen mechanischen Belastungen ausgesetzt sein, dass sie sich auflösen. An dieser Stelle resultiert die Belastung hauptsächlich aus Wellenauflauf aufgrund großer Windstreichflächen und / oder Berufsschifffahrt bzw. intensivem Freizeitbootsverkehr.

WindstreichflächeDie Windstreichfläche beträgt > 50 m. UferböschungDie Neigung der Uferböschung ist steiler als 1 : 2. Submerse UferböschungDie Neigung der submersen Uferböschung liegt zwischen > 1 : 3. WellenhöheAuflaufende Wellen haben Höhen > 30 cm. Übermäßiger Vertritt / VerbissEs findet einte starke Belastung durch Vertritt oder Verbiss von Pflanzen statt. Freizeit- und BerufsschifffahrtEs findet eine starke Belastung durch Motor- und Sportbootsverkehr, aber auch durch die Berufsschifffahrt statt. Schattiger StandortRöhrichtwachstum ist durch Lage im Schatten nur sehr eingeschränkt möglich.
Steinschüttung Flussmatratzen  / (Röhricht-) Gabionen Steinmatratzen

Haben Sie Fragen zu einem unserer Produkte oder möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen